Marie-Louise-Werth_header.jpg
Marie Louise Werth

Einfach Milly

Marie Louise Werth gehört unbestritten zu den begnadetsten Sängerinnen der Nation. Die Vollblutmusikerin und Bündner Lady am Klavier sowie Leadsängerin der Gruppe Furbaz, vermag seit über 30 Jahren mit ihrer Musik und ihrer warmen und unverkennbaren Stimme zu begeistern. Bereits als kleines Mädchen entdeckt sie die Klaviertasten. 1983 steht Marie Louise Werth das erste Mal mit Furbaz in Disentis auf der Bühne. Sechs Jahre später vertritt die 4-köpfige Bündner Gesangsgruppe die Schweiz am internationalen Concours Eurovision de la Chanson mit «Viver Senza Tei» - der erste und bis anhin einzige rätoromanische Beitrag bei diesem Songcontest. Das Publikum ist begeistert und kurz darauf folgen der begehrte Prix Walo für die besten Unterhaltungskünstler des Jahres 1989, volle Konzerthäuser sowie die erste goldene Schallplatte folgen. Mit der Band tourt sie rund dreizehnmal erfolgreich mit einer Weihnachtstournee durch die gesamte Schweiz. Im Mai 2014 dürfen Furbaz gleich nochmals den grossen Prix Walo als Publikumsliebling und kurze Zeit später einen weiteren Gold-Award für das Album «Nadal - Das grosse Weihnachtsfest» entgegennehmen.

 

 

Seit mehr als 20 Jahren auch solo erfolgreich

 

Parallel zur Gesangsgruppe Furbaz, startet Werth 1992 in der Sendung Benissimo ihre Solokarriere. Seither ist sie mit diversen Soloprojekten und ihrer Band in variablen Live-Formationen sehr erfolgreich unterwegs. Nebst zweimaliger Nomination der Show Szene Schweiz als Solokünstlerin in der Sparte Gesang, erhielt Werth 1993 unter anderem den Förderpreis für junge Songpoeten vom bayerischen Rundfunk. Die sympathisch quirlige und vielseitige Künstlerin aus der Surselva hat ein breites Repertoire vorzuweisen und singt in mehreren Sprachen. Ihre Vorliebe gilt aber nach wie vor ihrer Muttersprache Rätoromanisch. «Die vierte Schweizer Landessprache ist in der Musikwelt ja leider viel zu selten zu hören», so Milly, wie die unkomplizierte Sängerin am liebsten genannt wird. 2020 erscheint ihr neues Weihnachtsalbum «Magia d’Amur».

Video

Pressematerial

Bleiben Sie in Kontakt