KOKUBU Flyervorlage vorne.jpg

Eine der grössten Trommelshows der Welt macht Ende März 2023 Halt in der Schweiz. In Bern, Zürich und St. Gallen wird «Kokubu» mit einem artistischen Trommelsturm den Boden zum Beben bringen und mit zarten Bambusflötentönen auf eine akustische Reise in ihre japanische Heimat einladen. Die «Into The Light»-Tour mit ihren furiosen Rhythmen und der kraftvollen Athletik wird auch Sie begeistern!

 

Nach den grandiosen Publikums- und Kritiker-Erfolgen ihrer Deutschland-Gastspiele 2019 und 2020 umfasst die «Into The Light»-Tour 2023 von «Kokubu – The Drums of Japan» nun auch Termine in der Schweiz. Wenn die japanische Truppe am Sonntag, 26. März, in Bern, am Montag, 27. März, in Zürich und am Dienstag, 28. März, in St.Gallen gastiert, wird sie ein musikalisches Trommelfeuerwerk garantieren. Die Akteure praktizieren «die hohe Kunst des Taiko-Spiels», wie die «Westdeutsche Zeitung» nach einem Konzert begeistert schrieb. Neben der authentischen und hypnotisch-faszinierenden Energie dieser spektakulären Show verfolgt «Kokubu» noch einen weiteren  Ansatz: Die tiefgreifende  Spiritualität Japans wird mit jedem Ton erlebbar gemacht. 

                                       

«Kokubu» ist ein unbeschreiblich fesselndes Erlebnis für Ohren, Augen, Herz und Seele. Die in schwarze Kimonos und weisse Stirnbänder gekleidete Ausnahmetruppe spannt den musikalischen Bogen zwischen den Boden zum Erbeben bringendem Akustik-Orkan der Trommeln, dezenter Rhythmik und dem zart-sanften Klang der Bambuslängsflöte (Shakuhachi). In wechselnden Gruppierungen und mittels dreier unterschiedlich grosser Röhrentrommeln (Taikos) bringt das 1998 gegründete Ensemble aus Osaka um Shakuhachi-Meister Chiaki Toyama in atemberaubender Synchronität oder auch kontrastierend einen grandiosen Rhythmus auf die Bühne. Den Widerpart bilden zarte Flötentöne. Ihr fernöstlicher Klang verzaubert auf Anhieb. So entsteht eine für Europäer magisch anmutende Musik. Dem Verständnis dieser tief in alter Tradition verwurzelten Kunstfertigkeit dient, dass jedem Stück eine kurze Einführung vorangestellt ist. Sie erklärt auf Deutsch die Bedeutung der jeweiligen Lieder. Diese handeln beispielsweise vom Eins-Sein von Körper und Geist, der Lebensfreude, der Natur, der Kraft der Jahreszeiten oder dem Glaubenssatz «Gehe vorwärts ohne zurückzuschauen».

Kokubu - Drums of Japan

kommende veranstaltungen

26.03.2023

Bern, Kursaal

Türöffnung: 17.00 Uhr, Beginn: 18.00 Uhr

27.03.2023

Zürich, Volkshaus

Türöffnung: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

28.03.2023

St. Gallen, Tonhalle

Türöffnung: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Pressematerial